auf Naturstein


Marktkirche St. Bonifatius Bad Langensalza


Objekt
Marktkirche St. Bonifatius, Bad Langensalza
4. BA - Joch 4 / 5 Südliches Schiff

Bauherr
Ev. Luth. Kirchengemeinde Bad Langensalza

Bauleitung
Bauhütte Volkenroda

Ausführungszeitraum
Oktober 2017 – Februar 2019

Bausumme
ca. 223.000 €


Leistungen
Konservatorische Sicherung instabiler Bereiche (Oberflächen, Werksteine, Fugen)
Trocken- und Nassreinigung (Nasssauger, Microdampf) der Oberflächen
Klebung abgerissener Werksteinteile
Ergänzung von Fehlstellen
Neuverfugung
Rissverschluss
Wieder-Herstellung der Farbfassung


Marienkirche Mühlhausen


Objekt
Marienkirche Mühlhausen 
Sanierung der Gewölbekappen und Wände im Innenraum

Bauherr
Hochbauamt der Stadt Mühlhausen

Ausführungszeitraum
Juli 2010 – November 2011

Bausumme
430.000 €


Leistungen
Neuverputz der Gewölbekappen in Teilflächen
Neuverfugung im Bereich der Wände, Rippen und Gurtbögen
umfangreiche Befunduntersuchungen    
Salzreduzierung mittels Kompressen
Neufassung der Putz- und Natursteinoberflächen mit Begleitstrich und Fugenlinien
Restaurierung der Schlusssteine

To top

SEITENANFANG


Fachhochschule Nordhausen


Objekt
Fachhochschule Nordhausen / Gebäude 12
Fassadensanierung

Bauherr / Projektleitung
Freistaat Thüringen
Landesamt für Bau und Verkehr – Abteilung 5 - Hochbau, Erfurt

Bauleitung
Dipl.-Ing. Architekt Tobias Winkler, Nordhausen

Restaurator
Dipl. Restaurator (FH) Stephan Scheidemann, Friedrichroda

Ausführungszeitraum
September – Dezember 2013 Sanierung & Wiederaufbau der Treppenanlage, Putz & Farbfassung        

Bausumme
225.000 €


Leistungen
Putzsanierung und Farbfassung
Fassadenflächen zu 75 % neu verputzt (Kratzputz)
Traufgesims - Glattputz in Zugtechnik umlaufend des Gebäudes
Erneuerung der Fensterfaschen / Putzergänzungen im Bereich der Eckquader (Glattputz)
Farbfassung gemäß historischem Bestand

Weitere Leistungen:
Natursteinarbeiten / Muschelkalk
Rück- und Wiederaufbau der Treppenanlage
Neuteile im Sturzbereich, Vierungen am Verblendmauerwerk,  Formergänzungen            
Reinigung, Salzreduzierungsmaßnahmen, Festigung, Klebungen, Neuverfugung
Kunststeinarbeiten / Terrazzo
Herstellung und Einbau neuer Kunststeinelemente im Bereich der Treppenanlage
Block- und Keilstufen, Schwellen, Podestplatten

To top

SEITENANFANG


Schloss Weilburg a. d. Lahn


Objekt
Schloss Weilburg a. d. Lahn
Maurerarbeiten, Putz- und Stuckarbeiten, Farbfassung

Bauherr
Land Hessen
Verwaltung der Staatlichen Schlösser & Gärten Hessen, Bad Homburg v. d. Höhe
    
Bauleitung
Hessisches Baumanagement
Regionalniederlassung Mitte, Weilburg

Ausführungszeitraum    
Mai – Oktober 2014

Bausumme
305.000 €


Leistungen
Abnahme des großflächigen hohlliegenden Außenputzes (Kalkzementputz) / ca. 1000 m²
Fugen Räumen & Neuverfugung bzw. Vorverfugung / 800 m²
HD-Reinigung des Mauerwerks und Wirbelstrahlreinigung im Bereich der Sandsteinbauteile
Restaurierung der Sandsteinbauteile (Gewände, Gesimse, Eckquaderungen etc.) – Formergänzungen, Vierungen, Rissinstandsetzung und Neuverfugung
Aufbringen eines neuen Fassadenputzes als Sanierputz im unteren salzbelasteten Bereich (Otterbein Porenputz) und als Kalkputz im oberen Bereich (Otterbein Calcea Kalkgrundputz OP 22 G) / jeweils ca. 500 m²
Neue Farbfassung der Neu- und Bestandsputzflächen (Beschichtung mit einem Dispersions-Silikat-Anstrichsystem), der Sandsteinelemente (Sonderton der Fa. KEIM) und Holztraufgesimse gemäß vorgefundenem Bestand

To top

SEITENANFANG

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns gern!

Telefon: 03601 / 44 34 00

info@denkmalpflege-muehlhausen.de